Regionaler Waldplan Seeland-Biel/Bienne

Wie lassen sich die vielfältigen Nutzungen des Waldes koordinieren? Um diese Frage beantworten zu können, erarbeitet das Amt für Wald und Naturgefahren derzeit den regionalen Waldplan Seeland- Biel/Bienne (RWP Seeland-Biel/Bienne). Bei diesem Plan handelt es sich um einen kantonalen, behördenverbindlichen Sachplan. Er ist verbindlich für den Kanton und die Gemeinden, aber nicht für die Eigentümer. Sein Perimeter deckt sich 1:1 mit dem Gebiet des Vereins seeland.biel/bienne.

Eine Begleitgruppe bestehend aus verschiedenen Akteuren wird in die Planung einbezogen. Der Verein seeland.biel/bienne ist mit Daphné Rüfenacht als Umweltbeauftragte der Gemeinde Biel, Martin Zülli als Gemeindepräsident von Erlach und Kaspar Reinhard von der Geschäftsstelle vertreten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Öffentliche Mitwirkung: 5. August - 30. September 2022

Vom 5. August 2022 bis am 30. September 2022 werden die Bevölkerung und Gemeinden eingeladen, den neuen RWP Seeland-Biel/Bienne im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung zu sichten und Stellung zu nehmen. Die Mitwirkungsfrist wird vorgängig im Amtsblatt des Kantons Bern und den Amtsanzeigern des Seelands angekündigt. Die Vernehmlassungsunterlagen (Textteil und Karten) können Sie ab dem 5. August über den folgenden Link aufrufen: www.be.ch/rwp-mitwirkung