Verein seeland.biel/bienne
Raumentwicklung und Verkehr
Die Region setzt sich dafür ein, die hohe Wohn- und Lebensqualität der Bevölkerung aufrechtzuerhalten und gleichzeitig ein moderates Wachstum der Bevölkerung und der Wirtschaft zu ermöglichen. Um dies zu erreichen, gilt es die Siedlungsentwicklung auf die Verkehrsinfrastruktur abzustimmen und die Mobilität möglichst umweltfreundliche zu gestalten. Die einzigartigen Landschafts- und Erholungsräume sollen ungeschmälert erhalten, die landwirtschaftliche Nutzung gesichert werden.
 
Diese Ziele sind nur mit einer engen regionalen Zusammenarbeit zu erreichen. Zu den Aufgaben des Verein seeland.biel/bienne gehören

- die Erarbeitung und Umsetzung des gesamtregionalen Richtplans RGSK;
- die Erarbeitung und Umsetzung des Agglomerationsprogramms;
- weitere regionale und teilregionale Richtpläne und Konzepte;
- die Mitarbeit in und die Koordination von Projekten von regionaler
  Bedeutung.

Zuständig sind die Konferenzen Raumentwicklung und Landschaft sowie Agglomeration Biel.